Oy-Mittelberg – Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt – Verursacher geflüchtet

Lkrs. Oberallgäu/Oy-Mittelberg | 29.09.2011 | 11-1078

motorradunfall74Ein Unfall, bei dem ein 57-jähriger Motorradfahrer verletzt wurde und der bislang unbekannte Verursacher im Anschluss flüchtete, ereignete sich am Donnerstagnachmittag, 29.09.2011, gegen 13.45, Uhr, in Oy-Mittelberg. Ein von Oy in Richtung Kreisverkehr B309 fahrender, unbekannter Pkw-Fahrer überholte an einer unübersichtlichen Stelle einen Traktor. Hierbei übersah er zwei entgegenkommende Motorradfahrer. Während es dem ersten Kradfahrer noch gelang, ins Bankett und die Wiese auszuweichen, hatte der 57-Jährige auf seiner Maschine keine Chance mehr. Er stürzte und wurde dabei verletzt. Der unfallverursachende Pkw fuhr bis zu einem nahegelegenen Bahnübergang weiter, hielt kurz und flüchtete dann in unbekannte Richtung. Den Motorradfahrer ließ er verletzt und mit einem Schaden von circa 3.000 Euro an der Unfallstelle zurück. Nach Zeugenaussagen dürfte es sich um einen silbernen Pkw, etwa in der Größe eines VW-Golf, gehandelt haben. Als Teilkennzeichen sind die Buchstaben MOS oder M-OS bekannt.
Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Kempten unter Telefon 0831/9909-0 entgegen.

Anzeige