Oy-Mittelberg – Gefährliche Wurst im Garten gefunden

polizeiauto-40

Foto: Symbolfoto

Am frühen Sonntagabend, 28.12.2015, wurde die Polizei in die Füssener Straße nach Oy-Mittelberg, Lkrs. Oberallgäu, gerufen, da im Garten eines Hundehalters ein Stück Wurst mit Schrauben gefunden worden waren.

Nach Angaben der Zeugen muss der manipulierte Wiener von Samstagvormittag auf Sonntagvormittag auf das Grundstück geworfen worden sein. Ein Tier kam aufgrund der Aufmerksamkeit des Hundebesitzers bislang nicht zu schaden.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz aufgenommen und bittet Zeugen sich unter Telefon 0831/9909-2140 bei der Polizeiinspektion Kempten zu melden.