Ottobeuren – Vorfahrtsberechtigten Pkw übersehen – ein Leichtverletzter und 19000 Euro Schaden

Polizei Unfall SchildEin 75-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Dienstag, 01.11.2016, in den späten Nachmittagsstunden, von Ottobeuren im Lkrs Unterallgäu ortsauswärts und möchte die Kreuzung Richtung Attenhausen überqueren.

Beim heranrollen an die Kreuzung, übersah er einen vorfahrtsberechtigten 25-jährigen Pkw-Fahrer, der die Straße St2013 von Guggenberg Richtung Memmingen befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Der 25-jährige Fahrer wurde leicht verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf circa 19.000 Euro.