Ottobeuren – Tödlicher Unfall bei Waldarbeiten – 46-Jähriger unter Baum begraben

Motorsäge Helm FällheberEin 46-jähriger und 58-jähriger Mann waren gemeinsam am Montagmittag, 02.01.2017, in einem Waldgebiet am Hahnenbühl bei Ottobeuren, Lkrs. Unterallgäu, um Bäume zu fällen. Während der 58-Jährige einen Stamm mit dem Traktor abtransportierte, fällte der 46-Jährige einen weiteren Baum. Hierbei spaltete sich der Stamm und der abgespaltene Teil des Baumes begrub ihn. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Im Einsatz war die Feuerwehr Ottobeuren, der Notarzt Ottobeuren, ein Rettungswagen und der Rettungshubschrauber „Christoph 17“.