Ottobeuren – Pkw rutscht gegen Telefonmasten

Lkrs. Unterallgäu/Ottobeuren/Eldern | 20.12.2011 | 11-1670

DSC 0020h

Dienstagabend, 20.12.2011, kurz vor 17.00 Uhr, kam bei schneebedeckter Fahrbahn auf der Strecke Eldern nach Reuthen, bei Ottobeuren, St 2011, ein junger Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab. Er prallte dabei an einen Telefonmasten, der abgebrochen wurde. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Die Feuerwehr Ottobeuren musste von der Integrierten Leistelle Donau-Iller alarmiert werden, um den gebrochenen Masten zu sichern. Beamte der Polizeiinspektion Memmingen nahmen denn Unfall auf und sicherten die Unfallstelle.

 

Anzeige