Ottobeuren – Ölfilm auf der Boschach – Feuerwehr errichtet Ölsperre

24-01-2014 neu-ulm altenstadt öl-auf-wasser ölsperre feuerwehr wis new-facts-eu

Foto: Symbolbild

Das Missgeschick eines 48-jährigen Landwirts führte am Freitag, 19.09.2014, gegen 15.00 Uhr, zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei.

Der Mann hatte Heizöl in seine Heutrocknungsanlage nachfüllen wollen, wobei ihm geschätzt 50-60 Liter davon danebenliefen. Das Öl fand seinen Weg in die Boschach, wo es zunächst von einem Nachbarn des Landwirtes entdeckt wurde. Die verständigten Feuerwehren Haitzen und Ottobeuren errichtete eine Ölsperre und banden das Öl soweit als möglich ab. Mitarbeiter des Landratsamtes Unterallgäu und des Wasserwirtschaftsamtes Kempten nahmen zusammen mit der Polizei Wasserproben in dem betroffenen Gebiet. Gegen den Verursacher wird ein Verfahren wegen Gewässerverunreinigung eingeleitet.

Anzeige