Ottobeuren – Motorradfahrer schleudert über Motorhaube

Lkrs. Unterallgäu/Ottobeuren + 24.06.2013 + 13-1146

Notarzt RTW new-facts-euAm Montag, 24.06.2013, gegeb 17.00 Uhr, kam es in Ottobeuren, Langenberger Straße, zu einem Verkehrsunfall mit 6.500 Euro Sachschaden. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer wurde durch einen wild gestikulierenden Mann an der Bushaltestelle abgelenkt. Dadurch bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein Motorradfahrer zum Linksabbiegen in die J.-Gutenberg-Straße stehen blieb. Vor Schreck verwechselte er Gas und Bremse und fuhr den 55-jährigen Motorradfahrer um. Dieser wurde zwar über die Motorhaube nach rechts weggeschleudert, verletzte sich glücklicherweise aber nur leicht.

Er wurde zur ambulanten Untersuchung ins Klinikum Ottobeuren verbracht.

 

Anzeige