Ottobeuren – Frontalzusammenstoss auf der Umgehungsstraße – Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz

(c) Feuerwehr Ottobeuren

(c) Feuerwehr Ottobeuren

Am Karsamstagmittag, 31.03.2018, gegen 12.25 Uhr, kam es auf der St2013, bei Ottobeuren, auf Höhe der Fußgängerüberführung, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Zwei Pkw sind frontal zusammengefahren. Die Fahrzeuginsassen wurden dabei zum Teil schwer verletzt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte waren die Personen bereits von Ersthelfern aus den Fahrzeugen befreit und betreut. Die Feuerwehr Ottobeuren sicherte die Unfallstelle, band auslaufende Betriebsstoffe ab und markierte den Landeplatz für den Rettungshubschrauber „Christoph 17“.

Im Einsatz waren der Notarzt Ottobeuren, drei Rettungswagen, Einsatzleiter Rettungsdienst und die Feuerwehr Ottobeuren.

+++ Wir berichten nach! +++