Ottobeuren – Feuerwehr verhindert größeres Fischsterben am Hatzenrieder Weiher

Lkrs. Unterallgäu/Ottobeuren + 21.05.2013 + 13-0922           

21-05-2013 unterallgau ottobeuren weiher fischsterben feuerwehr-ottobeuren poeppel new-facts-eu20130521 titel

Am Dienstagabend, 21.05.2013, verständigte der Besitzer eines Fischweihers am Hatzenried in Ottobeuren die Feuerwehr. Der Zulauf seines Weihers war verstopft und durch den Sauerstoffmangel waren bereits einige Fische verendet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ottobeuren spülten das 20 Meter lange Betonrohr. Die Verstopfung konnte gelöst werden und die Frischwasserversorgung des Weiher wieder hergestellt werden.


Anzeige