Ottobeuren – 7-jähriges Mädchen angefahren, leicht verletzt

Lkrs. Unterallgäu/Ottobeuren | 24.10.2011 | 11-1246

polizeiauto-40Montagnachmittag, 24.10.2011, gegen 16.50 Uhr, wollte ein 7-jähriges Mädchen mit ihrem Tretroller die Schützenstraße in Ottobeuren, Lkrs. Unterallgäu, überqueren, um zu ihrer wartenden Freundin zu gelangen. Sie übersah einen vorfahrtsberechtigten Pkw und stieß mit diesem zusammen, so dass sie zu Boden stürzte. Der von der Freundin herbeigerufene Vater des Mädchens sprach mit der Pkw-Lenkerin und ließ diese fahren, ohne sich Personalien oder Kennzeichen zu notieren. Nach einigen Minuten wollte der Vater den Unfall dann doch von der Polizei aufgenommen wissen, da die 7-jährige leicht verletzt worden war. Bei dem Unfallfahrzeug handelt es sich um einen schwarzen VW Polo mit einem Regensburger R-?? ???? Kennzeichen. Zeugen werden um sachdienliche Hinweise unter Telefon 08331/1000 gebeten.

Anzeige