Ottobeuren – 18-Jährige nimmt unberechtigt Auto der Mutter und stellt es beschädigt ab – 1,8 Promille Blutalkohol

Blaulicht PolizeiDie Polizeiinspektion Memmingen erhielt in der Nacht von Donnerstag, 19.10.2017, auf Freitag, 20.10.2017, die Mitteilung, dass eine 18-Jährige das Fahrzeug ihrer Mutter unbefugt gebraucht habe. Bei der Überprüfung des Sachverhalts zeigte sich, dass die 18-Jährige mit dem Fahrzeug, einem schwarzen Pkw, offensichtlich im Bereich Ottobeuren/Bad Grönenbach/Woringen unterwegs war und hier an einer noch nicht bekannten Örtlichkeit einen Unfall verursacht hatte, bei welchem die rechte Seite des Pkw beschädigt und der rechte Außenspiegel abgerissen wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Möglicherweise stieß die junge Frau mit dem Pkw gegen einen Leitpfosten, es ist aber auch ein anderer Unfallhergang nicht ausgeschlossen. Die 18-Jährige, welcher zurzeit der Führerschein entzogen ist, wies eine deutliche Alkoholisierung auf, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,8 Promille. Es wurde eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt. Die Heranwachsende erwarten nun mehrere Anzeigen.
Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Memmingen unter Telefon 08331/1000 zu melden.