Ostukraine: Separatisten stimmen Waffenruhe bis Freitag zu

Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Donezk – Die Separatisten in der Ostukraine haben am Montag einer Waffenruhe bis Freitag zugestimmt. Das erklärte der selbsternannte Ministerpräsident der „Volksrepublik Donezk“, Alexander Borodaj, der Nachrichtenagentur Interfax zufolge nach einem Treffen von Vertretern von Moskau, Kiew, der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und der Separatisten in Donezk am Montag. Bei den Gesprächen ging es um den am Freitag vom ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko vorgestellten Friedensplan zu einer friedlichen Lösung des Konflikts.

Dieser sieht unter anderem eine Waffenruhe vor. Borodaj erklärte, er hoffe, dass während der Feuerpause Verhandlungen über eine Friedensregelung beginnen können.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige