Osterzell – Windböe und Glatteis drücken Bus und Pkw gegeneinander

04-12-2012 lkw schneeglaette untrasried new-facts-euAm Donnerstag, 04.02.2016, ereignete sich gegen 17:45 Uhr, am Beginn der Osterzeller Steige (sog. Feldschuster), Lkrs. Ostallgäu, ein Unfall unter Einfluss der Naturgewalten.

Ein Linienbus fuhr von Stöttwang in Richtung Osterzell und wurde in der Linkskurve der Osterzeller Steige von einer starken Windböe erfasst. Aufgrund der spiegelglatten Fahrbahn rutschte der Bus in die Gegenfahrbahn und kam nicht mehr weiter. Eine junge Pkw-Fahrerin kam von Osterzell und fuhr die Osterzeller Steige hoch in Richtung Stöttwang. Sie sah denn stehenden Omnibus und fuhr links an diesem vorbei. Allerdings wurde ihr Pkw ebenfalls von einer Windböe erfasst und rutschte aufgrund der Straßenglätte in das Heck des Omnibusses.

Der Bus war mit zwei Fahrgästen besetzt. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand geringer Sachschaden von ca. 500 Euro. Mit Hilfe sehr engagierten Unbeteiligten konnte die blockierte Straße nach einer Weile wieder freigegeben werden.