Ostallgäu – Versuchte Vergewaltigung einer 22-Jährigen

Lkrs. Ostallgäu | 04.06.2012 | 12-1200

polizei 3Bereits am vergangenen Donnerstag, 31.05.2012, kam es am späten Vormittag, im Bereich einer Gemeinde im westlichen Landkreis Ostallgäu zu einem versuchten Sexualdelikt. Eine 22-jährige Mitarbeiterin eines Pflegedienstes wurde dabei vom Sohn einer Patientin festgehalten und mit einem Messer bedroht. Sie konnte sich losreißen und flüchtete in ein Nachbarhaus. Von dort aus verständigte sie zunächst ihren Arbeitgeber und dieser dann die Polizei. Auf Grund der eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen und Polizeihundeführern konnte der 45-jährige Täter in Tatortnähe von den Beamten der Polizeiinspektion Kaufbeuren aufgespürt und festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten wurde der Tatverdächtige am Freitag, 01.06.2012, dem Haftrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

Anzeige