Oppermann hält Einigung auf Bundespräsidenten für wahrscheinlich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Trotz der schwierigen Suche nach einem gemeinsamen Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl, hält SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann eine Einigung für wahrscheinlich. Die Chancen stünden „fifty-fifty“ sagte Oppermann der „Bild“ (Montag). „Wir suchen nicht nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner, sondern nach dem besten Kandidaten“, so der SPD-Fraktionschef.

Wenn das nicht möglich sei, gehe jede Partei mit einem eigenen Bewerber ins Rennen. „Die SPD ist jederzeit in der Lage, eine Persönlichkeit aufzustellen, die im In- und Ausland hohes Ansehen genießt“, so Oppermann.

Thomas Oppermann, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Thomas Oppermann, über dts Nachrichtenagentur