Olympia-Gold für Viererbob-Pilot Friedrich

Pyeongchang (dts Nachrichtenagentur) – Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang hat der deutsche Viererbob-Pilot Francesco Friedrich mit seinem Quartett Gold geholt. Silber ging an Friedrichs Teamkollegen Nico Walther sowie den Südkoreaner Yunjong Won, die auf die gleiche Zeit kamen. Johannes Lochners Quartett kam nur auf Rang acht.

Friedrich hatte bereits im Zweierbob gemeinsam mit seinem Anschieber Thorsten Margis Gold geholt. Auch bei den Frauen hatte Deutschland mit Zweierbob-Pilotin Mariama Jamanka und Anschieberin Lisa Buckwitz Gold gewonnen.

Olympia 2018, Jeon Han/korea.net, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Foto: Olympia 2018, Jeon Han/korea.net, Lizenztext: dts-news.de/cc-by