Olaf Thon hofft auf Draxlers Verbleib bei Schalke 04

Gelsenkirchen – Weltmeister Olaf Thon hat die Hoffnung nicht aufgegeben, dass Schalke 04 Julian Draxler halten kann: „Durch die Vertragsgestaltung mit ihm hat er es ja selbst in der Hand. Natürlich wünsche ich mir, dass er seine Zukunft bei uns sieht“, sagte Thon der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). „Jedes Jahr, dass er bei uns bleibt, ist ein gewonnenes. Er ist eine Identifikationsfigur und zeigt auch vielen anderen jungen Spielern, dass man sich beim FC Schalke durchsetzen kann.“

Die Nachwuchsarbeit des Klubs hält Thon ohnehin für vorbildlich. „Aus unseren Jugendteams kommen jedes Jahr unfassbar gute Talente hervor. Du brauchst aber auch einen Cheftrainer, der ihnen vertraut und sie behutsam im Profiteam einsetzt. Der Jens Keller geht diesen Weg konsequent“, erklärte Thon.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige