Ofterschwang – Lkw macht sich selbstsändig – Fahrer schwer verletzt

notarzt-rueckenschild juh new-facts-eu poeppelAm Montagvormittag, 09.05.2016, wollte ein 54-jähriger Lkw-Fahrer bei einem Hotel i bei Ofterschwang, Lkrs. Oberallgäu, von seinem Fahrzeug Paletten abladen. Dabei stellte er den Lkw bergabwärts, legte den Gang ein und vergaß die Handbremse anzuziehen. Anschließend fuhr er nur einen Stützpfosten aus und begann mit dem Kran abzuladen. Aufgrund des Gefälles machte sich der Lkw selbständig und fuhr einen Bauzaun um. Der Mann kam zwischen Vorderrad und Stütze und zog sich dabei schwere Knieverletzungen zu. Er wurde zuerst ins Krankenhaus Immenstadt und dann weiter in eine Spezialklinik transportiert.