Offingen – 60-to-Bagger kippt zur Seite

Lkrs. Günzburg/Offingen + 05.12.2012 + 12-2862

05-12-2012 offingen_Bagger_zwiebler_new-facts-eu

Bei Brückenbauarbeiten an der neuen Umgehungsstraße bei Offingen, Lkrs. Günzburg, kippte am Mittwoch Mittag, 05.12.2012, ein 60-Tonnen Spezialbagger mit einem angebrachten Bohrgerät zur Seite um.

Der 49-jährige Baggerführer bohrte Löcher zur Fertigstellung eines Fundaments. Beim Wechsel des Bohraufsatzes kippte der Bagger samt dem etwa 10 Meter hohen Arbeitsgerät auf dem geschotterten Untergrund, nähe des Baches, zur Seite um. Etwa 50 Liter Hydrauliköl liefen aus und wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Offingen abgebunden. Eine Verschmutzung des Baches konnte vermieden werden.

Die restlichen 200 Liter Hydrauliköl sowie etwa 300 Liter Dieseltreibstoff wurden umgepumpt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Verletzt wurde dabei niemand.

Foto: Zwiebler



Anzeige