Özdemir: Sanktionen müssen von allen mitgetragen werden

Cem Özdemir, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Cem Özdemir, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hat betont, dass neue Sanktionen gegen Russland nur dann wirken können, wenn sie von allen EU-Mitgliedsstaaten mitgetragen werden. „Wenn man sagt, in Zukunft wollen wir vielleicht keine Waffenlieferungen mehr, aber jetzt machen wir noch schnell ein paar Waffendeals, dass ist genau die Botschaft die Wladimir Putin so versteht, dass er sagt, die EU ist wieder mal nicht einig, ich kann weitermachen“, so Özdemir im Interview mit dem „Deutschlandfunk“. Der Preis für ein Nichthandeln seien Krieg und Eskalation.

Nun sei die dritte Stufe der Sanktionen notwendig. „Was soll denn noch geschehen, nach dem Abschuss eines malaysischen Passagierflugzeugs, nachdem die militärische Eskalation munter vorangeht und es eine massive Destabilisierung der Ukraine gibt?“, so Özdemir weiter.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige