Özdemir macht sich für Cannabis-Legalisierung stark

Hanf-Pflanze, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hanf-Pflanze, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Grünen-Chef Cem Özdemir macht sich für eine Legalisierung von Cannabis stark. „Ob jemand Cannabis konsumieren möchte und die damit verbundenen Risiken eingeht, sollte in einer freien Gesellschaft der Bürger selbst entscheiden“, sagte Özdemir gegenüber dem Online-Portal der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Zugleich stellte der Grünen-Politiker klar: „Kein Cannabis unter 18 Jahren.“

Die Diskussion war aufgekommen, nachdem Özdemir in einem Video zur Ice-Bucket-Challenge demonstrativ eine Pflanze ins Bild gerückt hatte, die viele Kommentatoren als Hanfpflanze identifizierten. Das Video sei als „sanftes, politisches Statement zu verstehen“, bestätigte Özdemir. Die Grünen setzen sich bereits seit langem für eine Legalisierung von Marihuana ein.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige