Özdemir besteht auf Bundestagsabstimmung zu Völkermord an Armeniern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, besteht auf der für den 2. Juni geplanten Bundestagsabstimmung zum Völkermord an den Armeniern durch das frühere Osmanische Reich. „Die Türkei darf nicht die Tagesordnung des Bundestags bestimmen, egal welche Abkommen an anderer Stelle laufen“, sagte der Grünen-Politiker der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe). Die Armenien-Resolution am 2. Juni sei richtig und notwendig.

„Ich bin froh, dass sich viele Kollegen aus allen Fraktionen dazu durchgerungen haben. Es geht hier auch um die Souveränität des Parlaments“, sagte der Grünen-Chef. Zuvor hatte der Sprecher des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan den Bundestag davor gewarnt, die Vertreibung der Armenier in der Türkei vor rund 100 Jahren als Völkermord einzustufen.

Cem Özdemir, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Cem Özdemir, über dts Nachrichtenagentur