Oettinger fordert Kiew zur Begleichung seiner Gasschulden auf

Günther Oettinger, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde,  Text: über dts Nachrichtenagentur
Foto: Günther Oettinger, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat die Ukraine dazu aufgefordert, seine Milliardenschulden für russisches Erdgas zu begleichen. „Bei allem, was an Vorwürfen gegenüber Russland gemacht werden kann, Rechnungen sind auf dem Tisch und Rechnungen müssen bezahlt werden“, sagte Oettinger im SWR. Die Ukraine müsse durch die Hilfen des Internationalen Währungsfonds und der Europäischen Union in die Lage gebracht werden, die Ausstände zu bezahlen. Am Montagabend will Oettinger sich mit den Energieministern Russlands und der Ukraine zu Gesprächen treffen.

Ab Sonntag will Russland der Ukraine nur noch gegen Vorkasse Gas liefern. Die Ukraine hatte jahrelang Rabatte auf russisches Gas erhalten, die Russland jedoch aufgrund des Konflikts im Land gestrichen hatte. Die ukrainische Übergangsregierung weigerte sich jedoch bisher, den vollen Preis zu zahlen.

Anzeige