Österreich: Deutscher Bergsteiger tödlich verunglückt

Zams – Im österreichischen Bundesland Tirol ist am Mittwoch ein deutscher Bergsteiger tödlich verunglückt. Wie die österreichische Polizei mitteilte, unternahm der 47-Jährige gegen 12:20 Uhr mit zwei befreundeten Bergsteigern in den Lechtaler Alpen eine Bergtour und stürzte auf einem Höhenweg aus ungeklärter Ursache etwa 50 Meter in die Tiefe. Der 47-jährige Deutsche erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der Leichnam musste nach Angaben der Polizei mit einem Rettungshubschrauber geborgen werden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige