Ölfilm auf der Mindel erfordert Feuerwehreinsatz

Offingen | 30.06.2011 | 11-427

Ein Einsatz der Feuerwehr wurde am Mittwochmorgen gegen 05.45 Uhr erforderlich, nachdem ein Arbeiter einer Offinger Firma einen Ölfilm auf der angrenzenden Mindel entdeckt hatte. Die Feuerwehr Offingen, sowie Angehörige einer Werksfeuerwehr, errichteten eine Ölsperre, um eine weitere Verunreinigung zu stoppen. Die Polizei Burgau stellte im Rahmen ihrer Ermittlungen fest, dass eine noch unbekannte Menge an Schweröl über ein korrodiertes Rohr in die Kanalisation und von dort in die Mindel gelangt war. Die eingesetzten Feuerwehren befreiten das Gewässer von den Ölrückständen. Die Ermittlungen der Polizei Burgau zur Ursache des Ölaustritts dauern an.

Anzeige