Ochsenhausen – Zwei Motorradfahrer stürzen

Verletzt wurden zwei Motorradfahrer, weil sie einen Sturz von ihren Krädern nicht verhindern konnten. Wie die Polizei mitteilte, befuhr eine Gruppe Motorradfahrer am Sonntagmorgen, 20.05.2018, gegen 10.50 Uhr, die Kreisstraße von Mittelbuch in Richtung Rottum, Lkrs. Biberach/Riss. Im Bereich einer scharfen Linkskurve vor Rottum lag etwas Splitt auf der Straße. Ein 64-Jähriger erkannte die Gefahr und bremste ab. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle über sein Krad, weshalb er stürzte. Ein nachfolgender 52 Jahre alter Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und berührte den auf der Straße schlitternden 64-Jährigen, so dass auch er zu Fall kam. Beide Motorradfahrer landeten schließlich neben der Straße. Der Ältere zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu, der Jüngere blieb unverletzt. An ihren Krädern entstand ein Schaden von ca. 600 Euro.