Ochsenhausen – Suche nach 41-Jährigen ergibt keine Hinweise

Lkrs. Biberach/Ochsenhausen + 20.12.2012 + 12-2982

IMG 5504Die Suche nach dem 41-jährigen Mann im Raum Ochsenhausen, Lkrs. Biberach, verlief bislang ohne Erfolg.  Der Mann hielt sich am Montag Abend, 17.12.2012, bei einer Weihnachtsfeier in einer Gaststätte in Ochsenhausen auf. Am frühen Dienstag Morgen, 18.12.2012, verließ er die Gaststätte mit unbekannter Hinwendungsrichtung.

Am Mittwoch Abend, 19.12.2012, wurde der alleinstehend lebende 41-Jährige von Angehörigen als vermisst gemeldet. Bis in die späte Nacht suchte ein Großaufgebot  an Kräften von Polizei, Feuerwehr und anderer Organisationen in und um Ochsenhausen nach dem Mann, insbesondere die Wald und Flurstücke zwischen Ochsenhausen und seiner  Wohnortgemeinde. Die Suche wurde am Donnerstag Morgen, 20.12.2012, fortgesetzt.  Unterstützt wurden die Helfer hierbei von einem Polizeihubschrauber, einem Einsatzzug der Bereitschaftspolizei  und von Such- und Rettungshunden.  Zeitgleich wurden mögliche Anlaufadressen überprüft und Kontaktpersonen befragt. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes. Am Freitag, 21.12.2012, wurden die umliegenden Gewässer mit Polizeitauchern abgesucht.

Der Gesuchte ist ca. 1,80 cm groß, schlank und hat dunkle, kurze Haare mit „Geheimratsecken“. Er trägt dunkle Oberbekleidung.    

Hinweise zu dem Vermissten nimmt der Polizeiposten Ochsenhausen unter Telefon 07352/202050 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Foto Gerhard SCHADLER



Anzeige