Ochsenhausen – Fahrzeugbrand – Auto in Garage vollständig ausgebrannt

Symbolbild

Der Besitzer eines BMW stellte am Samstagmorgen, 23.06.2018, gegen 03:00 Uhr, den Brand seines Autos fest. Das Fahrzeug stand in einer frei zugänglichen Garage im Kellergeschoss des Mehrfamilienhauses in Ochsenhausen, Lkrs. Biberach/Riss. Beim Eintreffen von Feuerwehr Ochsenhausen und Polizei stand der Pkw in Vollbrand. Die Garage wurde durch den Brand ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Durch die Hitzeentwicklung schmolzen Rolläden und platzten Scheiben an den darüber liegenden Wohnungen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnungen verhindern. Im Haus wohnen 29 Personen.

Die Feuerwehr Ochsenhausen war mit einem Löschzug im Einsatz, ein Rettungswagen war ebenfalls vor Ort. Die Kriminalpolizei und Spezialisten der Spurensicherung haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Am Pkw enstand Totalschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro, der Schaden am Gebäude konnte noch nicht beziffert werden.