Ochsenhausen – Drei Verletzte nach Zimmerbrand

Lkrs. Biberach/Ochsenhausen + 28.11.2013 + 13-2144

27-11-2013 biberach ochsenhausen brand verletzte feuerwehr-ochsenhausen poeppel new-facts-eu20131128 titel

Mit Rauchgasvergiftungen wurden  am Donnerstag Morgen, 28.11.2013, drei Hausbewohner aus Ochsenhausen in die Krankenhäuser nach Memmingen und Biberach eingeliefert. In ihrem Zweifamilienhaus im Silcherweg war um kurz vor 9 Uhr Feuer ausgebrochen.

Gebrannt hat es in der Küche der Obergeschosswohnung. Dort hielt sich eine 33-Jährige mit ihrem vierjährigen Kind auf. Beide kamen in ärztliche Behandlung, da sie Rauch eingeatmet hatten, ebenso eine 71-jährige Frau, die sich ebenfalls zum Brandzeitpunkt im Gebäude aufhielt.

Die Feuerwehr Ochsenhausen konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und eine Ausweitung auf das gesamte Gebäude verhindern.

Der Gebäude- und Inventarschaden dürfte ersten Schätzungen nach bei rund 100.000 Euro liegen. Die Brandursache ist noch unklar, Brandermittler der Polizei untersuchen derzeit den Brandort.     


 

Anzeige