Oberstdorf – Zwei Verletzte nach Blitzeinschlag in Feldstadel

Lkrs. Oberallgäu/Oberstdorf + 05.08.2012 + 12-1893

feuerwehreinsatz98Der Integrierte Leitstelle Allgäu wurde über den Notruf 112 ein Blitzeinschlag in einen Holzschuppen, in der Weststraße in Oberstdorf, mitgeteilt. Vier Personen – drei Männer und eine Frau – im Alter von 77, 67, 61 und 53 Jahren suchten Schutz vor dem Gewitter unter dem Vordach des Feldstadels. Als ein Blitz in den Stadel einschlug erlitten drei der vier Personen Verletzungen. Mit Schock und Brandverletzungen kamen zwei Personen mit dem Rettungswagen zur Überwachung ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

 

Eine Person wurde nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Am landwirtschaftlich genutzten Schuppen entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro.

Anzeige