Oberstdorf – Suche nach vermissten 78-Jährigen im Freibergsee eingestellt

12-10-2013_dlrg-memmingen_bezirk-schwaben_ausbildung-rettungstaucher_poeppel_groll_new-facts-eu20131012_0057

Foto: Pöppel

Die Absuche im Freibergsee nach dem 78-jährigen Schwimmer wurde am Mittwochnachmittag, 30.08.2017, erfolglos eingestellt. Der Mann wurde, als er nach dem Schwimmen nicht nach Hause zurückkam, am Freitag, 25.08.2017, bei der Polizeiinspektion Oberstdorf als vermisst gemeldet. Unmittelbar eingeleitete umfangreiche Suchmaßnahmen mit Unterstützung der Wasserwacht und eines Polizeihubschraubers verliefen ergebnislos. Die Absuche des Sees wurde von Montag bis zum Mittwochnachmittag durch Polizeitaucher der Bereitschaftspolizei München fortgeführt. Ferner waren auch Suchhunde im Einsatz.