Oberstdorf – Quad-Unfall an der Nebelhorn Mittelstation – Sozius schwer verletzt

Bergwacht NotarztAm Freitagmittag, 15.07.2016, gegen 14:10 Uhr, kam es auf dem Nebelhorn bei Oberstdorf, Lkrs. Oberallgäu, im Bereich der Mittelstation, zu einem Verkehrsunfall mit einem Quad.

Zwei 27 und 23 Jahre alte Männer fuhren mit dem Quad von der Mittelstation zunächst auf dem befestigten Weg von der Mittelstation Richtung Tal. Nach jetzigem Erkenntnisstand standen beide auf dem seitlichen Trittbrett des Quads, wobei der 27-Jährige fuhr und der 23-Jährige als Sozius dahinter stand.
In einer Linkskurve verlor der Beifahrer den Halt und stürzte nach hinten von dem Fahrzeug. Dabei stieß er rücklings gegen die Hausmauer der Mittelstation. Der Mann wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in das Klinikum. Der Fahrer konnte sich auf dem Quad halten und blieb unverletzt. Beide trugen zum Unfallzeitpunkt keinen Helm.