Oberstdorf – Containerbrand wird von Anwohnerin gelöscht

Lkrs. Oberallgäu/Oberstdorf + 11.01.2014 + 14-0062

Feuerwehr-FrontAm Samstag, 11.01.2014, gegen 03.30 Uhr, teilte ein aufmerksamer Anwohner in der Kirchstraße in Oberstdorf einen Brand mit. Noch bevor die Feuerwehr und die Polizei eintrafen, hatte eine weitere Anwohnerin mit einem Feuerlöscher bereits die Flammen gelöscht und dadurch die Gefahr bereits gebannt. Die Feuerwehr musste daraufhin nur noch Glutnester komplett löschen und untersuchte den Brandort mittels Wärmebildkamera. Durch die Flammen wurde das Holz eines dahinter befindlichen Carports ebenfalls beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 500 Euro.

In der Nähe des Containers konnte ein abgebrannter pyrotechnischer Böller aufgefunden werden. Ob dieser im Zusammenhang mit dem Brand steht, ist noch nicht bekannt.
Die Polizei Oberstdorf bittet Zeugen, die den Tathergang beobachteten oder Hinweise geben können, sich mit ihr unter Telefon 08322/96940 in Verbindung zu setzen.

 

Anzeige