Oberstdorf – 26-Jähriger hat Canabisaufzuchtanlage im Wohnzimmer

Am Sonntagabend, 10.06.2018, kam es zu einem polizeilichen Einsatz in einem Wohnhaus on Oberstdorf, Lkrs Oberallgäu. Nach Abschluss dieses Einsatzes bewiesen die eingesetzten Beamten sinngemäß einen guten Riecher. Im Hof wurde von ihnen deutlicher Geruch von Marihuana aus einer Kellerwohnung wahrgenommen. Die Staatsanwaltschaft ordnete sogleich die Durchsuchung dieser Wohnung an.

Im Wohnzimmer konnte dann eine rund 2,5 Quadratmeter große Aufzuchtanlage mit 12 Cannabispflanzen und weitere geringe Mengen von Marihuana sowie ein griffbereites Samuraischwert und ein Cuttermesser aufgefunden werden.
Gegen den 26-Jährigen wird Anzeige wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz und dem Waffenrecht erstattet.