Oberstdorf – 25-jährige Gleitschirmfliegerin stürzt aus knapp zehn Metern Höhe ab und wird schwer verletzt

Bergwacht NotarztAm Mittwochvormittag, 11.10.2017, kam es gegen 10 Uhr, an der Seealpe am Nebelhorn bei Oberstdorf zu einem Flugunfall, weil eine 25-jährige Gleitschirmfliegerin in einer Höhe von sieben bis zehn Metern plötzlich abstürzte. Sie befand sich noch als Flugschülerin in der Ausbildung. Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Die definitive Flugursache ist immer noch nicht geklärt und ist Gegenstand der aktuellen polizeilichen Ermittlungen. Zur weiteren Abklärung der Unfallursache wurde der Gleitschirm der Schülerin sichergestellt.