Oberstaufen – Zufälliger Drogenfund bei Streitigkeiten

Lkrs. Oberallgäu/Oberstaufen | 13.03.2012 | 12-0580

Wegen des Streits um die Herausgabe persönlicher Gegenstände durch ihren Ex-Partner bat eine Staufner Bürgerin die Polizei um Hilfe. Während des Einschreitens stellten die Beamten fest, dass in der Wohnung des Ex-Partners Cannabisprodukte zum Konsum bereitgelegt waren. Auch bei einem ebenfalls anwesenden Besucher konnte Haschisch aufgefunden werden. Bei den anschließend durchgeführten Wohnungsdurchsuchungen wurden Drogen und Rauchutensilien sichergestellt. Die beiden Männer wurden wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) angezeigt.

Anzeige