Oberstaufen – Motorradfahrer (24) stürzt auf Gegenfahrbahn – schwer verletzt

Lkrs. Oberallgäu/Oberstaufen + 18.09.2012 + 12-2239

unfallspurenEine 24-jähriger Motorradfahrer befuhr am Dienstag Nachmittag, 18.09.2012, mit seiner Kawasaki die B 308 bei Oberstaufen Richtung Oberreuthe. Im Bereich der so genannten „Paradieskurve“ prallte der Fahrer links gegen die massive Steinmauer des Fahrbahnteilers, kam zu Fall und stürzte auf die zwei Meter tieferliegende Gegenfahrbahn. Der schwerverletzte Kradfahrer blieb bewusstlos auf der Fahrbahn liegen und wurde durch Ersthelfer, welche den Unfall selbst nicht beobachtet hatten, aufgefunden.


Der aus dem Bereich Tettnang stammende Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.



Anzeige