Oberstaufen-Lichtenstein – Angehöriger entwendet Pkw – Fahrzeug im Fürstentum sichergestellt

Blaulicht Polizei Blitzmarathon Kelle StoppEin am  Freitag, 11.11.2016, in Oberstaufen im Allgäu entwendeter Mercedes Benz, konnte bereits einen Tag später von der Polizei im Fürstentum Lichtenstein sichergestellt werden.
Am Freitagvormittag erstattete der Fahrzeughalter bei der Polizei in Oberstaufen Strafanzeige, weil ein Angehöriger seinen Daimler aus der Garage entwendet hatte. Nachdem die Polizei das Fahrzeug sofort in die Fahndung gegeben hatte, konnte der 50-jährige Tatverdächtiger am nächsten Tag durch die Polizei in Liechtenstein gestellt und das Fahrzeug sichergestellt werden.

Den Täter erwartet nicht nur eine Strafanzeige wegen Pkw-Diebstahl sondern auch wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr, weil er keinen Führerschein besaß und zudem erheblich betrunken war. Der genaue Alkoholwert kann erst nach dem Ergebnis der in Liechtenstein durchgeführten Blutentnahme bestimmt werden.