Oberstaufen – Hautpschulabschluss mit Wodka begossen

Lkrs. Oberallgäu/Oberstaufen + 04.07.2012 + 12-1664

polizeiauto-40Am späten Mittwoch Nachmittag, 04.07.2012,  fielen zwei erheblich alkoholisierte Jugendliche auf. Die beiden 14- und 17-Jährigen hatten in einer Parkanlage in Oberstaufen das Ende der Schulzeit mit reichlich Bier und Wodka gefeiert. Im Rausch zerwarfen sie Bierflaschen und verschmutzten die Anlage mit ihren Abfällen. Sie wurden in Gewahrsam genommen und den Erziehungsberechtigten überstellt.


Da die Abgabe hochprozentiger Getränke an Jugendliche verboten ist, ermittelt die Polizei nun gegen die Mitarbeiter eines Einzelhandelsgeschäfts.

Anzeige