Oberroth – Freistehender Maschinenstadel wird Raub der Flammen

Lkrs. Neu-Ulm/Oberroth + 19.07.2012 + 12-1789

19-07-2012 brand oberroth new-facts-eu

Donnerstag Nachmittag, 19.07.2012, gegen 17.50 Uhr, ging bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller die Mitteilung ein, dass zwischen Oberroth und Babenhausen ein alleinstehender Stadel im Brand steht. Umgehend wurden die Feuerwehren Oberroth, Unterroth, Babenhausen, Osterberg, Buch und Altenstadt alarmiert. Die Löschwasserversorgung konnte über einen vorbeilaufenden Bach gesichert werden. Einsatzkräfte löschten von allen vier Seiten den Stadel. Zur Absicherung der Einsatzkräfte war ein Rettungswagen, der Einsatzleiter Rettungsdienst und der Leitende Notarzt vor Ort.


Zur Brandursache können noch keine Aussagen getroffen werden, der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen übernommen.

Anzeige