Oberostendorf – Mehrfach teure Erotiknummer angerufen – Mahnung über 270 Euro

rotlichtEin Rentner wurde Opfer eines Trickbetrugs. Er wählte eine Erotiknummer. Gemäß einer Bandansage drückte er die geforderte Ziffer. Anschließend wurde ihm mitgeteilt, dass der Anruf 90 Euro kostet. Da er das nicht glauben konnte, rief er nochmals mit demselben Ergebnis an. Nachdem er die Kosten nicht bezahlte, erhielt er ein Mahnschreiben eines Inkassobüros mit der Forderung, insgesamt 270 Euro in bar nach Prag zu schicken.

Der Geschädigte schaltete daraufhin die Polizei Buchloe ein. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich um die bekannte Masche handelt.