Oberostendorf – 56-jähriger Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Lkrs. Ostallgäu/Oberostendorf | 25.11.2011 | 11-1497

notarzt-ture2Schwere Verletzungen erlitt ein 56-jähriger Autofahrer aus dem Ostallgäu am Donnerstag, 24.11.2011, bei einem Verkehrsunfall bei Oberostendorf. Der Mann befuhr gegen 13.00 Uhr die Ortsverbindungsstrasse von Lengenfeld kommend in Richtung Oberostendorf. In einer langgezogenen Linkskurve kam er mit seinem Fahrzeug auf das Bankett. Beim Versuch gegenzulenken, übersteuerte das Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte der 56-jährige Ostallgäuer frontal gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug zunächst zurück über die Fahrbahn geschleudert und blieb im Anschluss in einem Acker liegen. Der Fahrer wurde durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug geborgen und schwerverletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Anzeige