Oberkammlach – 19-Jähriger kracht mit seinem Pkw in Wohnhaus

Lkrs. Unterallgäu/Oberkammlach + 26.01.2013 + 13-0157

26-01-2013 oberkammlach pkw-gegen-wohnhaus new-facts-eu

Am Samstag, 26.01.2013, gegen 21.20 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Pkw-Lenker aus ungeklärter Ursache durch die Hausmauer eines Wohnhauses.

Der junge Fahrer war von Unterkammlach in Richtung Oberkammlach, Lkrs. Unterallgäu, unterwegs. In der Oberen Hauptstraße kam er nach links von der Fahrbahn und fuhr ungebremst durch die Hausmauer eines Wohnhauses, in das dort befindliche Wohnzimmer. Etwa einen Meter neben dem Durchbruch entspannte sich gerade der Hausbewohner auf seinem Sofa. Er kam glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Bei dem Unfall wurde der Verursacher leicht verletzt, am Pkw entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro, am Wohnhaus ein Schaden von ca. 60.000 Euro. Warum der Unfallverursacher von der Fahrbahn abkam und geradeaus in das Wohnhaus fuhr ist noch nicht geklärt, die Ermittlungen hierzu laufen. Vor Ort befand sich der Rettungsdienst und die Feuerwehr Kammlach. Das in der Hauswand entstandene Loch wurde provisorisch mit Trockenbauplatten geschlossen.

 

 

 

Anzeige