Oberjoch – Kradfahrer nach Zusammenstoss schwerst verletzt

Lkrs. Oberallgäu/Oberjoch | 29.04.2012 | 12-0944

112-notarztEin 21 Jahre alter Kradfahrer befuhr am Sonntag, 29.04.2012, gegen 13.00 Uhr, die Jochpaßstraße B 308 zwischen Bad Hindelang und Oberjoch. Im Verlaufe einer Kurve verlor der Kradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal in einen entgegenkommenden Pkw. Dabei wurde der Kradfahrer schwerst verletzt und musste  mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ ins Klinikum Kempten geflogen werden. Die Fahrzeuginsassen des Pkw bleiben unverletzt. Im Einsatz war ebenso die Feuerwehr Oberjoch. Es entstand bei beiden Kfz ein wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung musste die Paßstraße für rund 30 min total gesperrt werden.

Anzeige