Oberhausen: Zwei Tote und ein Verletzter bei Laubenbrand

Oberhausen (dts Nachrichtenagentur) – Im nordrhein-westfälischen Oberhausen sind in der Nacht zum Sonntag zwei Menschen bei einem Gartenhausbrand ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde verletzt, teilte die Polizei mit. Sie wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr war gegen 1:30 Uhr zu dem Brand im Oberhausener Stadtbezirk Osterfeld ausgerückt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte und der Polizei brannte das Gartenhaus in Vollausdehnung. Bei den Toten handelt es sich um zwei Personen, die sich während des Brandes in der Laube aufhielten. Derzeit wird von einem Unglücksfall ausgegangen. Die Ermittlungen zur Brandursache übernahm die Kriminalpolizei.

Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur