Obergünzburg – Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer – Zeugen aus dem Unterallgäu gesucht

Lkrs. Ostallgäu/Obergünzburg + 11.03.2014 + 14-0363

Rettungshubschrauber4Am Dienstag, 11.03.2014, gegen 14.10 Uhr, ereignete sich auf der OAL11 zwischen Obergünzburg und Burg, Lkrs. Ostallgäu, ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam der 22-jährige Motorradfahrer alleinbeteiligt in einer Linkskurve zu Sturz und prallte gegen einen Stützpfosten der Leitplanke. Hierbei wurde er so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Kempten ggeflogen wurde. Laut den angetroffenen Ersthelfern vor Ort hatte niemand den Unfall beobachtet. Es seien jedoch zwei Frauen zuerst an der Unfallstelle gewesen, die bei Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren und namentlich nicht bekannt sind. Diese beiden Frauen seien mit einem Pkw mit MN-Kennzeichen unterwegs gewesen.

Die beiden Frauen werden als Zeugen von der Polizei benötigt und werden gebeten sich bei der Polizei Kaufbeuren zu melden.

 

Anzeige