Obergünzburg – Schneeglatte Fahrbahn – drei Verletzte – teilweise eingeklemmt

Lkrs. Ostallgäu/Obergünzburg + 14.01.2014 + 14-0085

14-01-2014 ostallgaeu oberguenszburg st2055 schneeglaette unfall feuerwehr poeppel new-facts-eu20140114 titel

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der St2055 in Obergünzburg, Lkrs. Ostallgäu, auf der Kaufbeurer Straßeam Dienstag Nachmittag, 14.01.2014, gegen 16.50 Uhr. Bei schneeglatter Fahrbahn verlor ein Pkw-Lenker (22) die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich der Pkw mehrfach.

Dabei wurde der Fahrer und eine 18-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Die 19-jährige Beifahrerin wurde mittelschwer verletzt und musste von der Feuerwehr Obergünzburg mit hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Notarzt und Rettungsdienst versorgten den Fahrer vor Ort und verbrachten diesen ins Krankenhaus.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die St2055 an der Unfallstelle für den Verkehr gesperrt. Es kam durch den Feierabendverkehr zu Behinderungen.



Anzeige