Obergünzburg – Passanten melden verdächtigen Pkw – Polizei kann gesuchten festnehmen

HandschellenAm Samstagvormittag, 30.09.2017, meldeten Passanten der Polizei Kaufbeuren ein verdächtiges Fahrzeug mitten in einer Wiese nähe dem Weiler Burg bei Obergünzburg im Ostallgäu. Beim Eintreffen der Polizeistreife flüchtete das Fahrzeug. Es kam zu einer kurzen Verfolgungsfahrt, bei der dem Täter zunächst die Flucht gelang. Der Grund für die Flucht war den eingesetzten Polizeibeamten schnell klar, da sie den Täter bei seiner Flucht erkannten. Es handelte sich um einen 47-Jährigen aus Ebersbach. Dieser ist weder im Besitz einer Fahrerlaubnis, noch verfügt sein Pkw über die erforderliche Zulassung. Zudem wurde der Mann per Haftbefehl gesucht. Schließlich konnte er doch noch gestellt, und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert werden.