Obergünzburg – Frontalzusammenstoß fordert drei Schwerverletzte

2018-04-24_Ostallgaeu_Oberguenzburg_Frontal_Unfall_schwer_Feuerwehr_0010

Foto: Pöppel

Am Dienstagnachmittag, 24.04.2018, gegen 15.55 Uhr, kam es am Ortsausgang von Obergünzburg auf der Kemptener Straße zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einen Multivan.

Laut Zeugenangaben zog ein 70-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw aus unbekanntem Grund unvermittelt nach links und kam hierbei auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er frontal mit einem 55-jährigen Pkw-Fahrer. Im Fahrzeug des 70-Jährigen befanden sich noch zwei weitere Personen. Der 55-jährige Fahrzeugführer war allein unterwegs. Die Fahrzeuginsassen beider Fahrzeuge wurden infolge des Unfalls schwer verletzt und in die Kliniken Kaufbeuren, Immenstadt und Kempten verbracht. Im Einsatz waren die Feuerwehr Obergünzburg, zwei Rettungshubschrauber, der Notarzt aus Ottobeuren und mehrere Rettungswagen.