Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger begrüßt 42.000ste Memmingerin

Birgit Friedrich ist aus dem Unterallgäu in die Maustadt gezogen – Mit Sekt und Blumen im Rathaus empfangen

Stadt Memmingen - Oberbürgermeister begrüßt 42.000ste Memmingerin

Foto: Stadt Memmingen

Mit Sekt und einem Strauß bunter Blumen ist jetzt im Memminger Rathaus die 42.000ste Memmingerin begrüßt worden. Birgit Friedrich ist vor wenigen Tagen aus dem Unterallgäu in die Maustadt gezogen.

„Wir waren schon ganz ungeduldig und haben immer wieder nachgeschaut, wann wir die Zahl 42.000 endlich voll haben“, sagte der Leiter des Memminger Einwohnermeldeamts, Dino Deriu. Vergangenen Montag, 19.01.2015, war es dann soweit, als sich Birgit Friedrich aus dem Unterallgäuer Memmingerberg als neue Einwohnerin in Memmingen anmeldete.

„Dass sie die 42.000ste Bürgerin ist, hat uns kurz darauf der Computer angezeigt“, erzählte Deriu. „Wir haben sie dann gleich angerufen und ins Rathaus eingeladen.“

Denn auch Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Hozinger wollte es sich nicht nehmen lassen, die 22-Jährige persönlich in ihrem neuen Wohnort zu begrüßen.

„Wir möchten Sie herzlich willkommen heißen und wünschen Ihnen in unserer schönen Stadt alles Gute“, sagte der Rathauschef und überreichte der Zugezogenen einen Strauß Blumen. Danach knallten die Sektkorken und Birgit Friedrich durfte mit Rathauschef Holzinger und Einwohnermeldeamtsleiter Deriu auf die runde Zahl anstoßen.